"Star Trek: Starfleet Academy" Serie offiziell in Planung

"Star Trek: Starfleet Academy" Serie offiziell in Planung

In verschiedenen Star-Trek-Serien und -Filmen wurde der Schauplatz besucht, doch eine Geschichte, die sich auf die Sternenflotten-Akademie konzentriert – in der Menschen und andere Personen ausgebildet werden, um der Flotte beizutreten – war außerhalb der Videospiele jahrelang mehr Zukunftsmusik als Realität.

Discovery-Chef (und aktueller Trek-Aufseher) Alex Kurtzman spricht bereits länger darüber, und jetzt klingt es so, als würde es tatsächlich realisiert werden. Laut Deadline arbeiten Kurtzman und Co. aktiv an der Entwicklung der Serie. Momentan soll der Co-Schöpfer von Absentia, Gaia Violo, an einer Version der Serie beteiligt sein, die wahrscheinlich die Zustimmung von ViacomCBS erhalten wird.

Aber das wird vermutlich erst der Fall sein, wenn Viacom die noch in Arbeit befindliche Serie Section 31 mit Michelle Yeohs Philippa Georgiou in der Hauptrolle vorantreibt.

Star Trek Lower Decks und Discovery – Exclusive Clips

Dank des Erfolges von Discovery und Picard expandiert das Trek-Universum mit Warp-Geschwindigkeit: Die Serien Lower Decks, Prodigy und Short Treks laufen bereits und Strange New Worlds mit den Abenteuern von Pike und Spock soll im Mai erscheinen.

„Wir müssen mehrere Jahre im Voraus denken. Wir überlegen, da wir wissen, dass wir neue Serien in zwei oder drei Jahren ausstrahlen wollen, also müssen wir jetzt mit der Planung beginnen. Derzeit befinden sich einige Dinge in der Entwicklung, die so langsam Gestalt annehmen, und wir sind sehr gespannt darauf.“

Kurtzman im Statement gegenüber Deadline

Wir werden abwarten müssen und sehen, ob die Academy-Serie dieses Mal umgesetzt wird, aber es hört sich auf jeden Fall schon einmal sehr vielversprechend an.

Quelle: Deadline

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.