Liebe ist unendlich: Trailer zu AFTER FOREVER 

Liebe ist unendlich: Trailer zu AFTER FOREVER 

Regie: Castille Landon | Drehbuch: Sharon Soboil,basierend auf dem Bestseller-Roman „After Ever Happy“ von Anna Todd | Mit: Josephine Langford, Hero Fiennes Tiffin, Chance Perdomo, Stephen Moyer, Mira Sorvino, Carter Jenkins, Arielle Kebbel, Frances Turner, Kiana Madeira, Louise Lombard, Rob Estes

Kinostart: 25. August 2022


Die Zukunft der stürmischen Beziehung von Tessa (Josephine Langford) und Hardin (Hero Fiennes Tiffin) steht auf dem Spiel. Sind sie doch nicht füreinander bestimmt? In AFTER FOREVER entscheidet sich nun alles!

Trailer: Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka

Am 25. August startet der mit Hochspannung erwartete vierte Teil der AFTER-Filmreihe in den deutschen Kinos. Ab sofort ist der offizielle Trailer zu AFTER FOREVER verfügbar und verspricht ein spannendes Kinoerlebnis voller Leidenschaft!

After Forever basiert auf dem vierten und letzten Buch der Bestseller-Reihe

Tessa und Hardin stehen vor einer schweren Entscheidung: Sollen sie weiterhin versuchen, an ihrer toxischen Beziehung festzuhalten oder ist es für Tessa an der Zeit, sich selbst zu retten und das Band zu Hardin endgültig zu kappen?

Trailer: Alle Für Ella – Kinostart am 08. September 2022

Während Hardin nach der Hochzeit seiner Mutter in London bleibt und seiner erschreckenden Vergangenheit ins Auge blicken muss, kehrt Tessa nach Seattle zurück und erleidet eine persönliche Tragödie. Damit ihre Liebe überleben und die beiden in eine gemeinsame Zukunft voller Hoffnung und Leidenschaft starten können, müssen sie zuerst an sich selbst arbeiten. Doch werden ihre Wege sie wieder zueinander führen?

© Constantin Film

AFTER FOREVER basiert auf dem vierten und letzten Buch der Bestseller-Reihe von Erfolgsautorin Anna Todd.

Die AFTER-Reihe war zunächst auf der Fan-Fiction-Seite Wattpad ein Liebling vieler Leser*innen und entwickelte sich dann zu einer Verlagssensation.

In den Hauptrollen um Tessa und Hardins Liebesgeschichte spielen erneut Josephine Langford und Hero Fiennes Tiffin, unter der Regie von Castille Landon mit.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.