"Beverly Hills Cop: Axel Foley" mit Judge Reinhold und Paul Reiser

"Beverly Hills Cop: Axel Foley" mit Judge Reinhold und Paul Reiser

Netflix hätte es vielleicht vorgezogen, die Nachricht selbst zu verkünden, aber Fotos vom Drehort ließen bereits die Anwesenheit der bekannten „Beverly Hills Cop“-Darsteller Judge Reinhold, John Ashton, Paul Reiser und Bronson Pinchot im vierten Teil „Beverly Hills Cop: Axel Foley“ vermuten.

Der Streamingdienst hat es nun offiziell verkündet: Sie alle spielen neben Hauptdarsteller Eddie Murphy in dem neuen Film mit.

Hellraiser – Trailer: Pinhead findet ein neues Opfer im kommenden Film

Netflix hätte es vielleicht vorgezogen, die Nachricht selbst zu verkünden, aber Fotos vom Drehort ließen bereits die Anwesenheit der bekannten „Beverly Hills Cop“-Darsteller Judge Reinhold, John Ashton, Paul Reiser und Bronson Pinchot im vierten Teil „Beverly Hills Cop: Axel Foley“ vermuten. Der Streamingdienst hat es nun offiziell verkündet: Sie alle spielen neben Hauptdarsteller Eddie Murphy in dem neuen Film mit.

„Der Parfumeur“ ist ab sofort auf Netflix verfügbar

Reinhold ist wieder als Detective Billy Rosewood zu sehen, während Ashton als Sgt. Taggart zurückkehrt. Beide waren die Sidekick-Cops von Murphys schlagfertigem Cop Axel Foley. Reiser war in den ersten beiden Filmen Foleys Partner Jeffrey Friedman, ein Cop aus Detroit. Pinchot hingegen war im ersten und dritten Film der smarte Kunstgalerist Serge. Die beiden spielen in dem Film neben Joseph Gordon-Levitt und Taylor Paige.

„Andor“ – Trailer zeigt den Beginn der Rebellion

Der vierte Teil ist seit Jahrzehnten in Arbeit, wurde aber Opfer endloser Fehlanläufe und von Änderungen hinter den Kulissen. Jetzt ist er endlich in Produktion, unter der Regie von Mark Molloy und nach einem Drehbuch von Will Beall.

Die Handlung bleibt vorläufig noch streng geheim, aber wir tippen auf viel Witz, Verbrechen und möglicherweise darauf, dass Axel mit seinem eigenen Vermächtnis hadert (falls der Titel im Stil von Top Gun: Maverick ein Hinweis darauf sein sollte).

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.