Netflix plant "Chicken Run" Fortsetzung und einen "Wallace & Gromit-Film"

Netflix plant "Chicken Run" Fortsetzung und einen "Wallace & Gromit-Film"

Falls ihr über Weihnachten „Robin Robin“ gesehen habt, wisst ihr, dass die Kombination aus der britischen Animationsfilmlegende Aardman und dem Streaming-Giganten Netflix in der Lage ist, etwas Besonderes zu produzieren.

Und hoffentlich werden wir genau das zu sehen bekommen, wenn im Jahr 2023 die lang erwartete Fortsetzung von „Chicken Run“ erscheint. Bereits vor einigen Jahren wurde bekannt gegeben, dass Netflix die lang erwartete Rückkehr von Rocky und Ginger finanziert, und nun sind neue Details zum Film aufgetaucht – darunter der offizielle Titel, die (Stimm)-Besetzung und ein erstes Bild.

Der neue Film wird „Chicken Run“: Dawn Of The Nugget“ heißen, und die Stimmen von Ginger und Rocky werden diesmal von Thandiwe Newton bzw. Zachary Levi gesprochen. Als Ersatz für Julia Sawalha (die ihre Enttäuschung darüber geäußert hat, dass sie nicht wieder eingeladen wurde) und Mel Gibson (aus bekannten Gründen neu besetzt).

Auch interessant: Streaming – Statitisk in Q4 2021

Zudem wird ihr Hühner-Nachwuchs (!) Molly von Bella Ramsey verkörpert, die vor allem für ihre Rolle der zierlichen Lyanna Mormont in Game of Thrones bekannt ist und bald als Ellie in der HBO-Serie The Last of Us zu sehen sein wird.

Darüber hinaus wurde jetzt bestätigt, dass Jane Horrocks, Imelda Staunton und Lynn Ferguson zurückkehren werden. Daneben gibt es neue Darsteller wie Romesh Ranganathan, David Bradley, Josie Sedgwick-Davies, Daniel Mays und Nick Mohammed.

„Chicken Run: Dawn of the Nugget“ © Netflix Films

Hier die offizielle Inhaltsangabe:

„Nach ihrer todesmutigen Flucht von Tweedys Farm hat Ginger endlich ihren großen Traum entdeckt – eine friedliche Insel für die ganze Herde, weit weg von den Gefahren der menschlichen Welt. Als sie und Rocky ein kleines Mädchen namens Molly ausbrüten, scheint Gingers Happy End perfekt.

Auch interessant: Heat 2 kommt in Buchform von Michael Mann

Doch zurück auf dem Festland sieht sich die gesamte Hühnerschar einer neuen, schrecklichen Bedrohung gegenüber. Für Ginger und ihr Team bedeutet das, dass sie ihre eigene, hart erkämpfte Freiheit aufs Spiel setzen – denn dieses Mal müssen sie einbrechen!“

„Dawn Of The Nugget“ wird von Sam Fell inszeniert und kommt 2023 zu Netflix.

Doch das ist nicht die einzige Neuigkeit, die der Streamingdienst zu vermelden hat

Auch ein neuer Wallace & Gromit-Film von den Regisseuren Nick Park und Merlin Crossingham ist in Vorbereitung. Derzeit ist noch unklar, ob es sich dabei um einen abendfüllenden Ausflug á la „Der Fluch des Kaninchens“ oder um einen gewöhnlichen 30-minütigen Film handelt, doch er wird 2024 auf Netflix erscheinen. Tolle Neuigkeiten, Gromit!

Hier ist die kuriose Synopsis für die neue, noch nicht betitelte Wallace & Gromit-Geschichte:

Gromits Sorge, dass Wallace sich zu sehr von seinen Erfindungen abhängig gemacht hat, erweist sich als berechtigt, als Wallace einen „intelligenten Wicht“ erfindet, der seinen eigenen Willen zu entwickeln scheint. Während die Ereignisse außer Kontrolle geraten, muss Gromit seine Bedenken beiseite schieben und gegen finstere Mächte vorgehen – sonst wird Wallace vielleicht nie wieder etwas erfinden können!


Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.