Schauspieler Patton Oswalt spricht über eine mögliche Eternals - Fortsetzung

Schauspieler Patton Oswalt spricht über eine mögliche Eternals - Fortsetzung

Chloé Zhaos Eternals, der im November letzten Jahres in die Kinos kam, war einer der am meisten umstrittenen Filme des MCU.

Gefüllt mit der für sie typischen prächtigen Golden Hour Aufnahmen, einer ganz neuen Besetzung von Helden der Antike und einer Reihe von wichtigen Fragen über die Menschheit, gab es viel, was man an dem Film mögen konnte (vor allem bei einer zweiten Sichtung).

Film Kritik „Eternals“: Marvels bester Film seit Infinity War

Aber das bedächtige Tempo, die langatmige Handlung und die völlig andersartige Stimmung im Vergleich zum restlichen Marvel-Output sorgten dafür, dass der Film bei einigen nicht wirklich ankam. Das und das im Vergleich zum Rest des MCU eher gedämpfte Einspielergebnis von 402 Mio. US $.

Angesichts der anhaltenden Auswirkungen der Pandemie ist das kein gutes Ergebnis, aber es gehört auch nicht zu den höchsten Einspielergebnissen. Das hat dazu geführt, dass es trotz der abschließenden Ankündigung, dass die Eternals zurückkehren werden, Zweifel daran gab, ob es tatsächlich eine Fortsetzung geben wird.

Secret Wars erklärt: Was das nächste Abenteuer der Avengers für das MCU bedeutet

Von Marvel gibt es immer noch kein offizielles Statement zu Eternals 2, aber Patton Oswalt – der in der Post-Credit-Szene des Films als Pip der Troll an der Seite von Harry Styles‘ Eros, auch bekannt als „Starfox“, auch bekannt als Bruder von Thanos, auftrat – hat offenbar durchblicken lassen, dass es tatsächlich eine Fortsetzung geben wird und dass wieder Zhao Regie führen wird.

Auf die Frage, ob er Teil des Marvel-Universums sein wird, sagte Oswalt in der „Today Show“: „Sie haben angekündigt, dass es eine Fortsetzung von Eternals geben wird. Chloé Zhao wird dabei Regie führen. Also wird es hoffentlich weitere Abenteuer von Starfox und Pip geben.“

@todayshow

Pip the Troll, aka Patton Oswalt was here to talk about #TheEternals and filming with HarryStyles. #todayshow #3rdhourtoday

♬ original sound – TODAY Show

Bisher gibt es keine offizielle Bestätigung von Marvel zu Eternals 2

Die Aussage, dass Marvel die Fortsetzung angekündigt hat, ist nicht ganz richtig. Weder Marvel noch Zhao haben bestätigt, dass es eine Fortsetzung geben wird, obwohl Oswalt hier ziemlich selbstbewusst auftritt.

Außerdem wäre es eigenartig, einen so großen Star wie Harry Styles in das MCU einzuführen, nur um seine Anwesenheit auf einen Post-Credits-Auftritt zu beschränken – aber es besteht auch die Möglichkeit, dass Starfox und Pip in einem Projekt auftauchen, das nichts mit den Eternals zu tun hat.

Comic – Con 2022: Marvel Studios sorgt für Überraschungen

Auf die Frage, ob er Teil des Marvel-Universums sein wird, sagte Oswalt in der „Today Show“: „Sie haben angekündigt, dass es eine Fortsetzung von Eternals geben wird. Chloé Zhao wird dabei Regie führen. Also wird es hoffentlich weitere Abenteuer von Starfox und Pip geben.“

Die Aussage, dass Marvel die Fortsetzung angekündigt hat, ist nicht ganz richtig. Weder Marvel noch Zhao haben bestätigt, dass es eine Fortsetzung geben wird, obwohl Oswalt hier ziemlich selbstbewusst auftritt.

Außerdem wäre es eigenartig, einen so großen Star wie Harry Styles in das MCU einzuführen, nur um seine Anwesenheit auf einen Post-Credits-Auftritt zu beschränken – aber es besteht auch die Möglichkeit, dass Starfox und Pip in einem Projekt auftauchen, das nichts mit den Eternals zu tun hat.

Comic – Con 2022: Neuer She-Hulk-Trailer verspricht Spaß und den Auftritt von Daredevil

Während wir noch keine offiziellen Informationen über einen weiteren Eternals-Film haben, hat Marvel kürzlich auf der San Diego Comic-Con eine ganze Reihe von Projekten angekündigt, darunter eine neue Daredevil-Serie und die nächsten beiden Avengers-Filme – Avengers: The Kang Dynasty und Avengers: Secret Wars, die beide im Jahr 2025 in die Kinos kommen sollen.

Im September steht jedoch Disneys eigenes Mega-Event D23 an, und ein Marvel-Panel wurde bereits bestätigt. Plant Kevin Feige dort die Ankündigung von Eternals 2? Wenn wir seine Gedanken nur lesen könnten.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.