Der Teaser für das The Boys Spin-Off Gen V verspricht mehr blutigen Irrsinn

Der Teaser für das The Boys Spin-Off Gen V verspricht mehr blutigen Irrsinn

Falls ihr gedacht habt, dass Gen V, das College-Spin-Off von Prime Videos wilder Superhelden-Satire und Comic-Verfilmung The Boys, irgendwie abgemildert werden würde – hier ist der erste Blick, um euch von dieser Vorstellung zu befreien. Es ist voller Blut, Gedärme und… Puppen?

© Prime Video

Gen V startet 2023 bei Prime Video

Abgesehen davon, dass Clancy Brown, Jason Ritter und Alexander Calvert in der Serie mitspielen, gibt der Teaser einen echten Vorgeschmack auf die Handlung, und wir würden sagen, dass es sich dabei in erster Linie um Blutspritzer handelt.

Gen V erforscht das Leben hormonell geprägter Superhelden, die um den Spitzenplatz an Amerikas einzigem College für junge erwachsene Superhelden konkurrieren, welches von Vought International, einem wichtigen Bestandteil der Hauptserie, betrieben wird.

Violent Night ist größtenteils Unterhaltsam und stellenweise Langweilig

Zu den Darstellern der Serie gehören Jaz Sinclair, Chance Perdomo, Lizze Broadway, Shelley Conn, Maddie Phillips, London Thor, Derek Luh, Asa Germann, Patrick Schwarzenegger, Sean Patrick Thomas und Marco Pigossi.

Unter der Leitung von Michele Fazekas und Tara Butters wird Gen V nächstes Jahr auf den Bildschirmen zu sehen sein, ebenso wie die vierte Staffel von The Boys.

Kommentar hinterlassen

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.