"The Green Hornet And Kato" - Neuauflage: Leigh Whannell führt Regie

"The Green Hornet And Kato" - Neuauflage: Leigh Whannell führt Regie

Obwohl es eine Zeit lang so aussah, als würde Leigh Whannell nach Der Unsichtbare mit The Wolfman einen weiteren Horrorfilm drehen, ist er mittlerweile ausgestiegen und wurde durch Derek Cianfrance ersetzt. Universal will aber weiterhin mit Whannell zusammenarbeiten, der nun einen Vertrag für die Regie zu The Green Hornet And Kato ausgehandelt hat.

The Green Hornet war eine der populärsten Radio – Abenteuersendungen der frühen Jahre, bevor sie in den 1940er Jahren in Kinofilmen und 1966 in einer Fernsehserie ausgestrahlt wurde, die Bruce Lee (der Kato spielte) in den USA bekannt machte.

„Minions: Auf der Suche nach dem Mini – Boss“ bietet gelbe Ausgelassenheit und ansteckende Begeisterung

Im Mittelpunkt der Geschichte steht Britt Reid, Eigentümer und Herausgeber des Daily Sentinel. Ausgestattet mit dem Know-how seiner Quellen, coolen Waffen, einem Superauto namens Black Beauty und zusammen mit seinem treuen Helfer Kato wurde Reid zur Grünen Hornisse, einem von der Polizei gesuchten und von der kriminellen Welt gefürchteten Selbstjustizler.

Zuletzt wurde dieses Projekt von Michel Gondry für Sony auf die Leinwand gebracht, wobei Seth Rogen in der Rolle als Hornet das Drehbuch mitverfasste und die Hauptrolle übernahm, während Jay Chou Kato spielte. Die Handlung wurde mit einer Prise Humor angereichert, aber an den Kinokassen lief es nicht besonders gut.

In der Folgezeit liebäugelte Paramount mit der Idee, und Gavin O’Connor erwog, eine ernsthaftere Version zu drehen. Aber das blieb in der Entwicklungsphase stecken, und die Rechte wurden inzwischen von Universal erworben, das 2020 erste Vorschläge entgegennahm.

„Der Unsichtbare“ | 2020 | Film Kritik

David Koepp hat inzwischen ein Drehbuch geschrieben, das dem Studio gefällt, und nachdem man sich mit mehreren Regisseuren getroffen hatte, hat man sich für Whannell entschieden, der das Projekt inszenieren soll.

Wir sind gespannt, was Whannell aus der Idee macht und ob es ein eher geradliniger Action-Thriller wird oder etwas von der Satire/Verrücktheit, die er in Upgrade (2018) eingebracht hat, miteinander verbindet.

Quelle: Deadline

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.