Tron: Ares: Jared Leto übernimmt die Hauptrolle im Tron: Legacy - Sequel

Tron: Ares: Jared Leto übernimmt die Hauptrolle im Tron: Legacy - Sequel

Nach dem Kinostart von Tron: Legacy im Jahr 2010 gab es zwar einige Gerüchte über eine mögliche Fortsetzung, doch die Idee schien in der Versenkung zu verschwinden, bis ungefähr 2017 bekannt wurde, dass Jared Leto die Hauptrolle übernehmen würde.

Deadline berichtet, dass Joachim Rønning in Gesprächen ist, um die Regie bei dem Projekt zu übernehmen, welches derzeit als Tron: Ares bekannt ist. Obwohl von einem Reboot die Rede ist, scheint es, dass Tron: Ares tatsächlich eine direkte Fortsetzung von Legacy sein wird, geschrieben von Jesse Wigutow.

Neuer Teaser zu MANTA MANTA – ZWOTER TEIL 

Es wurden keine Details zur Handlung bekannt gegeben, aber es scheint, dass Leto Ares spielt, eine Figur, die in früheren Entwürfen des Drehbuchs vorkam

Ich bin so aufgeregt und stolz darauf, bestätigen zu können, dass ich die Hauptrolle in Tron spielen werde“, schrieb Leto im Jahr 2020. „Wir werden so hart arbeiten, wie wir können, um etwas zu schaffen, das ihr hoffentlich alle lieben werdet. Wir haben einige ganz besondere Ideen für euch alle auf Lager. Man sieht sich im Raster! Ich bin sehr dankbar für die Möglichkeit, diesen Film zu realisieren, vor allem, weil sowohl das Original-Videospiel als auch der Film mich als kleines Kind sehr geprägt haben. Die Tatsache, dass ich Teil dieses neuen Kapitels sein darf, ist überwältigend.“

Mit seiner Regie Arbeit bei Fluch der Karibik und Maleficent ist Rønning ein alter Bekannter bei Disney. Er arbeitet außerdem an Young Woman And The Sea mit Daisy Ridley in der Hauptrolle, in dem die waghalsige Reise von Gertrude Ederle beschrieben wird, die als erste Frau den Ärmelkanal durchschwamm.

SCREAM 6 – Offizieller Trailer zeigt Ghostface brutal wie nie zuvor

Auch wenn die endgültigen Verträge noch nicht unter Dach und Fach sind, treibt Disney die Dreharbeiten zu Tron: Ares eindeutig voran und beginnt jetzt damit, ein Team für Dreharbeiten in Vancouver zusammenzustellen, die im August beginnen sollen.

© Walt Disney Studios

Quelle: Deadline

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.